Menü
zurück...

Werte – Grundlagen sinnstiftender Führung

Sie sind Mitglied der Geschäftsleitung und ein neues Geschäftsleitungsmitglied kommt an Bord. Der neue Kollege hinterfragt all das, was Ihnen bisher als richtig und wichtig erschien. Er beginnt sogar in Ihr fachliches „Hoheitsgebiet“ einzugreifen und Sie vor vollendete Tatsachen zu stellen. Ein Einzelfall? Sicherlich nicht.
Welche Werte werden bei Ihnen verletzt? 
Nehmen Sie sich als Führungsteam Zeit um zu erfahren, was Ihnen gemeinsam wichtig ist. Bauen Sie auf dieser Erkenntnis die Führungsphilosophie, die zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt.

Teilnehmer

12 Personen

Termine, Ort & Preis

Termin: nach Vereinbarung

Ort: an einem der drei RLD Standorte oder nach Vorgabe des Klienten

Preis: CHF 3.000 pro Teilnehmer

Inklusive folgende Leistungen

  • Intensives und individuelles Vorgespräch mit jedem Teilnehmer
  • Komplette Verpflegung für beide Tage
  • Übernachtung im Tagungshotel
  • Digitalisiertes Handout von allen Unterlagen
  • Wertvolle Literaturempfehlungen zum Thema
  • Ihre persönliche LebensWerte Kartenbox mit über 400 Wertekarten
  • Individuelles Nachbearbeitungsgespräch 1 Woche nach dem Programm (Dauer ca. 30 Minuten) 

Werte – Grundlagen sinnstiftender Führung

Übersicht

Dieses Seminar wird ausschließlich firmenintern angeboten und richtet sich an die Mitglieder der Geschäftsleitung eines Unternehmens, denen es wichtig ist, ihre Führungsphilosophie auf gemeinsame Werte aufzubauen und diese authentisch zu leben. Voraussetzung für ein wertvolles Seminar sind intensive Vorgespräche mit allen Teilnehmern, um eine individuelle Anpassung an die jeweilige Unternehmenssituation sicherzustellen. 

Ziele

Die Teilnehmer verstehen, dass Führung in erster Linie kein Beruf sondern Berufung ist. Sie lernen sich selbst besser zu führen. Die Teilnehmer wissen, für welche Werte sie persönlich stehen und wie sie diese mit den Werten des Unternehmens sowie der Mitarbeiter in Einklang bringen können. Die aktuellen Anforderungen, die an sie als Führungskräfte gestellt werden sind ihnen klar und sie kennen die entsprechenden Führungsinstrumente.

Inhalte

  • Ermitteln der persönlichen Werte und Abgleich mit den Unternehmenswerten
  • Ableiten der dazu passenden Verhaltensweisen
  • Erkennen der Konsequenzen für die interne Führungskultur
  • Umgang mit Unterschieden (Generation, Herkunft, Ausbildung, etc.)
  • Die Rolle der Führungskraft innerhalb und außerhalb des Unternehmens
  • Sinnvermittlung als wertvolle Führungsaufgabe
  • Grundlagen von „Change Management“
  • Lerntransfer

Ablauf

Tag 1 startet um 10.00 Uhr. Unter Anleitung der drei Coachs von RLD lernt jeder Teilnehmer seine individuellen Kernwerte kennen. In den Nachmittagsstunden arbeiten Sie in der Gruppe heraus, für welche Werte Ihr Unternehmen steht und wie diese Werte den Abnehmern Ihrer Produkte und Dienstleistungen nachhaltig und wirkungsvoll kommuniziert werden können. Der Tag endet mit einem Impulsreferat und einer Gruppendiskussion über Werte im zwischenkulturellen Kontext.

Am nächsten Morgen bieten wir einem fakultativen gemeinsamen Spaziergang an und starten nach dem Frühstück mit Übungen in Kleingruppen. Ziel dieser Übungen ist die Verbindung von Werten und Führungsverhalten herzustellen. Sie haben ausreichend Gelegenheit, im Team mögliche Konsequenzen zu hinterfragen und sich entsprechend für die Sinn-stiftende Umsetzung im Führungsalltag vorzubereiten. Das Programm besteht aus einer Mischung aus Kurzvorträgen, Workshops, Übungen, Diskussionen und intensiver Selbstreflektion.

Am Ende der beiden Tage ist sich jeder Teilnehmer seiner persönlichen Werte bewusst und hat sich ein klares Ziel gesetzt, wie er diese in seinen Führungsalltag Sinn-stiftend integrieren wird. Wir empfehlen dafür die Begleitung durch unsere Coachs. Sie stellen unterstützend sicher, dass Ihr Vorhaben auch gelingt. Die Ableitung von passenden Führungsgrundsätzen – sofern noch nicht vorhanden – ist ein wichtiger Schritt, bei dem wir Sie gerne beraten und begleiten.